Wasserverteilung

.

Die Transportleitungen (Fernleitungen) im unterirdischen Rohrnetz der Dillenberggruppe haben eine Gesamtlänge von ca. 135 km. Die Innendurchmesser reichen von 100 bis 500 mm. Der Leitungsdruck kann bis zu 13 bar betragen.

Trinkwassernetze sind in der Regel nicht für die Bereitstellung von Löschwasser ausgelegt. Der Grundschutz von 48.000 Litern in 2 Stunden kann in den meisten Fällen zur Verfügung gestellt werden. In manchen Ortsteilen ist der erweiterte Grundschutz möglich. 

Die Ortsnetze der Dillenberggruppe haben eine Länge von ca. 180 km. Der Leitungsdurchmesser liegt zwischen 80 und 200 mm, der Leitungsdruck beträgt zwischen 2,0 und 6,0 bar. Die Dillenberggruppe ist bis zum Hauswasserzähler des Kunden für die Leitungen zuständig. Durschnittlich werden im Gebiet Pro-Kopf 130 l Wasser/Tag verbraucht.